A R A B I S C H E   P E R L E N …schon beim Anflug auf Dubai erkennt man, das die Stadt komplett von Wüste umgeben ist.
Jeder Flecken Grün ist mit viel Mühe angelegt. Die Skyline ist für jeden zunächst absolut beeindruckend und zieht in ihren Bann. Moderne und Tradition liegen hier direkt nebeneinander. Dubai ist eine Stadt voller Gegensätze und ein Aufenthalt ist für alle Reisende zu empfehlen. Sei es nur zum Shoppen in den unzähligen Shopping-Malls, für eine Safari in die Wüste, als Familienaufenthalt z.B. im Hotel Atlantis oder einfach nur zum Relaxen am Strand in einem der vielen tollen Strandhotels auf der Palme oder direkt am Strand von Dubai. Freizeitaktivitäten wie z.B. den bekannten Wasserpark „Aquaventure“ mit der Möglichkeit zum Delphin-Schwimmen, Skilaufen in der Mall of Emirates, eine Fahrt auf die Aussichtsplattform des höchsten Gebäudes der Welt – dem Burj Khalifa mit 828 m Höhe, der Besichtigung der „Dubai Fountain“ mit ihren beeindruckenden – musikalisch untermalten – Wasserfontänen oder einer romantischen Dinner-Cruise auf einer traditionellen Dhow lassen die Zeit recht kurzweilig werden.
Das größte Emirat – Abu Dhabi, mit einer Fläche von der Größe Bayerns, mit seiner gleichnamigen Hauptstadt, ist nicht weniger spektakulär und bietet sich ebenfalls zum Shoppen, Relaxen und Erleben an. Die Skyline ist vielfältig – kein Wolkenkratzer gleicht dem anderen. Besonders interessant ist hier die Formel 1 Rennstrecke auf Yas-Island. Der Ferrari-Erlebnispark mit Museum und Freizeitpark der Superlative liegt direkt neben der Rennstrecke. Eines der Wahrzeichen der Stadt ist die einzigartige Sheik Zayed Moschee. Die Moschee bietet Platz für 40.000 Gläubige und hat einen unglaublichen Innenraum von über 5200 m² mit sieben Kronleuchtern aus vergoldetem Messing und Edelstahl, welche mit tausenden farbigen, tropfenförmigen Swarovski-Kristallen gestaltet wurden. Ein weiteres Wahrzeichen der Stadt ist das weltweit einzigste 7*-Hotel „Emirates Palace“. Am hoteleigenen ca. 1 km langen feinsandigen Strand gelegen und doch zentrumsnah gelegen, besticht dieses Haus mit seiner orientalischen Architektur, der luxuriösen Ausstattung und dem einzigartigen Service.
Ca. 1 Autostunde von Dubai entfernt liegt der Badeort Ras-Al-Khaimah. Der Ort ist weit weniger modern als Dubai. Hier findet man keine spektakulären Wolkenkratzer und doch lässt es sich hier in harmonisch gestalteten komfortablen Strandhotels gut erholen.
Mein Fazit: Eines der sichersten Reiseziele weltweit, das jedem Urlaubstyp gerecht wird. Selbst als Frau kann man sich unbedenklich abends noch bewegen. Wer der arabischen Mentalität ein wenig Rechnung trägt und sich den Einheimischen z.B. in punkto Bekleidung anpasst, erlebt dort einen wirklich unvergleichlichen und unvergesslichen Urlaub. Optimal ist eine Kombination aus 4 Tagen Dubai, 4 Tagen Abu Dhabi und einer 4-tägigen Erholung an den tollen Stränden der Vereinigten Arabischen Emirate.

Gern berate ich Sie persönlich!

Astrid Köhler